Sie benötigen: Schlüssel „für 10“, „für 13“, „für 14“, „für 17“, „für 19“, „für 21“, „für 22“, „für 36“ (oder a Spezialschlüssel für die Befestigungsmutter der Kurbelwellenriemenscheibe, falls kein solcher Schlüssel vorhanden ist, können Sie einen Gasschlüssel verwenden),

Inbusschlüssel „für 12“ und „für 13“ (oder ein Spezialschlüssel für die Zylinderkopfschrauben), ein Schraubendreher, ein Hammer, ein Ölfilterabzieher

Wenn möglich, arbeiten Sie an einem speziellen Drehtisch, der den Zugang zum Motor von allen Seiten ermöglicht, da es sehr schwierig ist, den Motor am Bewegen zu hindern, wenn Sie mit einem hohen Drehmoment angezogene Befestigungselemente lösen.

  • 1. Entfernen Sie den Motor aus dem Auto.
  • 2. Führen Sie auf die gleiche Weise wie beim im Fahrzeug eingebauten Motor (mit Ausnahme der Arbeiten zum Trennen von Kabeln, Rohrleitungen und Anbauteilen) Folgendes aus:
  • - Entfernen Sie den Ölfilter;
  • - Kupplung entfernen;
  • - Entfernen Sie das Schwungrad;
  • - Entfernen Sie den Zylinderkopf (siehe „So ersetzen Sie die Zylinderkopfdichtung VAZ-2123“).

Demontage des VAZ-2123-Motors

  • 3. Lösen Sie die drei Schrauben, mit denen das Kühlmittelpumpengehäuse am Zylinderblock befestigt ist, und entfernen Sie die Pumpenbaugruppe mit einer Riemenscheibe.
  • 4. Lösen Sie den Warnlichtsensor für niedrigen Öldruck, während Sie den Adapter gegen Drehen halten, und schrauben Sie den Sensor ab.
  • 5. Entfernen Sie den Kettenspannerschuh des Nockenwellenantriebs (siehe „Ersetzen des Kettenspannerschuhs VAZ-2123“)

Demontage des VAZ-2123-Motors

Verschieben Sie das Kurbelwellenrad mit einem Schraubendreher und entfernen Sie es.

Biegen Sie die Kante der Sicherungsscheibe ab, lösen Sie die Schraube, mit der das Kettenrad der Ölpumpen-Antriebswelle befestigt ist, und entfernen Sie das Kettenrad.

Entfernen Sie die Nockenwellenantriebskette.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie den Befestigungslochstopfen im Zylinderblock.

Entfernen Sie den Kurbelgehäuse-Entlüftungsdeckel.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die beiden Schrauben, mit denen der Druckflansch der Antriebsrolle der Ölpumpe befestigt ist, schieben Sie die Rolle nach vorne und entfernen Sie sie.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Hebeln Sie das Antriebsrad der Ölpumpe mit einem Schraubendreher ab und entfernen Sie es.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die beiden Muttern, mit denen die vordere Abdeckung des Kupplungsgehäuses befestigt ist, und entfernen Sie die Abdeckung

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die beiden Schrauben, mit denen die Ölwanne am hinteren Öldichtungshalter der Kurbelwelle befestigt ist

Demontage des VAZ-2123-Motors

- Sechs Schrauben, mit denen der Halter am Zylinderblock befestigt ist. Entfernen Sie den Stopfbuchsenhalter, indem Sie ihn vorsichtig mit einem Schraubendreher heraushebeln.

Achten Sie darauf, die beiden Vierkantschrauben, mit denen der vordere Kupplungsgehäusedeckel befestigt ist, nicht zu verlieren. Sie werden frei in den Fassungen der Halterung montiert und fallen leicht heraus

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die restlichen Schrauben, Unterlegscheiben und die Ölwanne der Ölwanne.

Wenn die Ölwannendichtung am Zylinderblock verbleibt, entfernen Sie sie.

Entfernen Sie die beiden Befestigungsschrauben der Ölpumpe und entfernen Sie sie.

Wenn die Ölpumpendichtung an der Pumpe verbleibt, trennen und entfernen Sie sie.

Markieren Sie vor der Demontage des Kurbeltriebs und der Kolbengruppe die Kolben, Pleuel, Haupt- und Pleuellagerschalen, um diese bei der Montage an ihren ursprünglichen Plätzen einzubauen, sofern sie betriebsbereit sind.

Zerlegung des VAZ-2123-Motors

Schrauben Sie die beiden Muttern auf den Ölabscheider-Befestigungsbolzen und ziehen Sie sie fest.

Schrauben Sie die Haarnadel ab.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die Schraube, mit der die Halterung des Ölabscheider-Ablassrohrs befestigt ist, und entfernen Sie die Halterung, indem Sie sie ganz am Rohr entlang schieben.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie den Ölabscheider mit Ablassrohr.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die beiden Pleuel-Überwurfmuttern an beiden Zylindern.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Hebeln Sie die Pleuelstangenabdeckung mit leichten Hammerschlägen vom Sitz ab und entfernen Sie die Abdeckung mit der Auskleidung

Demontage des VAZ-2123-Motors

Drücken Sie den Holzblock (Hammerstiel) auf die Pleuelschrauben

Die Nummern des Zylinders, in dem sie verbaut sind, sind auf der Pleuelstange und dem Pleueldeckel eingeprägt.

Die Pleuelkappen sind nicht austauschbar (die Pleuelstange wird zusammen mit der Kappe verarbeitet).

Demontage des VAZ-2123-Motors

Beim Zusammenbau müssen die Nummern (Zylindernummern) auf der Pleuelstange und dem Deckel auf der gleichen Seite sein.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie den Kolben mit der Pleuelstange aus dem Zylinder in Richtung der oberen Ebene des Zylinderblocks.

Entfernen Sie auf ähnliche Weise die Kolben und Pleuelstangen der verbleibenden Zylinder, indem Sie die Kurbelwelle drehen, um an die Muttern der Pleuelstangenkappen zu gelangen

Drehen Sie die Kurbelwelle mit einem Schraubenschlüssel an der Abflachung am vorderen Ende.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie die beiden Schrauben, mit denen beide Hauptlagerdeckel befestigt sind

Trennen Sie den Bezug mit leichten Hammerschlägen vom Sitz und entfernen Sie den Bezug mit dem unteren Einsatz

Demontage des VAZ-2123-Motors

Hauptlagerdeckel sind nur für einen bestimmten Zylinderblock konzipiert (die Deckel werden mit dem Block bearbeitet).

Demontage des VAZ-2123-Motors

Die Bezüge sind nicht untereinander austauschbar.

Die Abdeckungen sind entsprechend der Reihenfolge gekennzeichnet, in der sie eingebaut wurden, gezählt von der Vorderseite des Motors.

Entfernen Sie die restlichen Hauptlagerdeckel und entfernen Sie die Kurbelwelle.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie den hinteren Druckhalbring (gesintert, gelb) der hinteren Kurbelwellenhalterung.

Demontage des VAZ-2123-Motors

- vorderer Druckhalbring (Stahl-Aluminium) des hinteren Kurbelwellenträgers, alle oberen Kurbelwellen-Hauptlagerschalen, Schalen aller Pleueldeckel, untere Schalen aller Kurbelwellen-Hauptlagerdeckel, Schalen aller Pleuel.

Wenn die Pleuelschrauben nicht beschädigt sind, können sie nicht von den Pleueln entfernt werden.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entspannen Sie den oberen Kompressionsring und entfernen Sie ihn. Entfernen Sie die restlichen Ringe auf die gleiche Weise

Entfernen Sie die Kolbenbolzen-Sicherungsringe, indem Sie sie mit einem spitzen Werkzeug heraushebeln

Demontage des VAZ-2123-Motors

Drücken Sie den Stift aus den Kolbennaben und der Pleuelstange.

Markieren Sie die Details. Wenn sie nicht beschädigt und leicht abgenutzt sind, können sie durch Einbau an ihren ursprünglichen Stellen verwendet werden.

Demontage des VAZ-2123-Motors

Entfernen Sie den Schlüssel aus dem Schlitz am vorderen Ende der Kurbelwelle.

Sprache auswählen