Lassen Sie das Öl aus dem Motor ab. Wir waschen den Motor und montieren ihn auf einem Demontageständer oder Ständer

Wenn möglich, arbeiten Sie an einem speziellen Drehtisch, der den Zugang zum Motor von allen Seiten ermöglicht, da es sehr schwierig ist, den Motor am Bewegen zu hindern, wenn Sie mit einem hohen Drehmoment angezogene Befestigungselemente lösen.

Entfernen Sie den Motor aus dem Auto.

Stellen Sie den Motor auf feste Stützen.

Trennen Sie das Getriebe vom Motor.

Entfernen Sie den Zylinderkopf (siehe Austausch der Zylinderkopfdichtung des VAZ-21126-Motors).

Demontage des VAZ-21126-Motors

Demontage des VAZ-21126-Motors

Lösen Sie mit dem Schraubenschlüssel „13“ die drei Schrauben, mit denen die vordere Stützhalterung der Antriebseinheit am Zylinderblock befestigt ist, und entfernen Sie die Halterung.

Entfernen Sie den Ölfilter.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Lösen Sie mit einem 10er-Schraubenschlüssel die beiden Schrauben, mit denen die Zufuhrleitung der Kühlmittelpumpe am Zylinderblock befestigt ist

Zerlegung des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie das Rohr

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Dichtung

Demontage des VAZ-21126-Motors

Beim Zusammenbau des Motors eine neue Dichtung einbauen.

Entfernen Sie die Wasserpumpe und die Dichtung.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie mit einem 8er-Schraubenschlüssel die sechs Schrauben, mit denen die Kupplung am Schwungrad befestigt ist

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Kupplung.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Markieren Sie die relative Position von Schwungrad und Kurbelwelle

Demontage des VAZ-21126-Motors

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie bei einem 17-Zoll-Steckschlüssel die sechs Schwungrad-Befestigungsschrauben und entfernen Sie das Schwungrad

Zerlegung des VAZ-21126-Motors

Lösen Sie mit einem 10er Schraubenschlüssel die sechzehn Schrauben, mit denen die Ölwanne befestigt ist

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Ölwanne zusammen mit der Dichtung

Demontage des VAZ-21126-Motors

Demontage des VAZ-21126-Motors

Lösen Sie mit einem 10er Schraubenschlüssel die drei Schrauben, mit denen der Ölbehälter befestigt ist, und entfernen Sie den Ölbehälter.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Achten Sie darauf, dass in der Nut des Empfängerrohrs eine Gummidichtung eingebaut ist klingeln.

Ersetzen Sie unbedingt einen stark komprimierten, verhärteten oder gerissenen Ring.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Demontage des VAZ-21126-Motors

Hebeln Sie mit zwei Schraubendrehern die Zahnscheibe vom Ende der Kurbelwelle ab.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie den Keil aus der Nut an der Spitze der Kurbelwelle.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie mit einem 10er-Schraubenschlüssel die sechs Befestigungsschrauben der Ölpumpe und nehmen Sie die Pumpe ab

Zerlegung des VAZ-21126-Motors

Demontage des VAZ-21126-Motors

Lösen Sie mit einem 10er-Schraubenschlüssel die sechs Schrauben, mit denen der hintere Öldichtungshalter der Kurbelwelle befestigt ist, und entfernen Sie den Halter mit der darin installierten Öldichtung und der Dichtung.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Drehen Sie die Kurbelwelle so, dass sich der auszubauende Kolben im UT (unterer Totpunkt) befindet.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie mit einem TORX E10-Schlüssel die beiden Pleueldeckelschrauben.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Pleuelkappe.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Wenn es schwierig ist, die Abdeckung zu entfernen, entfernen Sie sie zunächst mit leichten Hammerschlägen.

Die Zylindernummer auf der Kappe ist möglicherweise nicht sichtbar. Markieren Sie in diesem Fall die Kappe mit der Zylindernummer.

Drücken Sie die Pleuelstange mit einem Hammerstiel in den Zylinder und entfernen Sie den Kolben mit der Pleuelstange vorsichtig aus dem Zylinder.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Achten Sie dabei darauf, dass der untere Kopf der Pleuelstange den Spiegel des Zylinders nicht berührt, da sonst der Spiegel beschädigt werden kann.

Entfernen Sie auf ähnliche Weise die restlichen Kolben. Wenn Sie beabsichtigen, den Kolben von der Pleuelstange zu entfernen, markieren Sie den Kolben mit der Zylindernummer, um die Kolben beim Einbau nicht zu verwechseln.

Auf der Pleuelstange sowie auf dem Deckel ist die Zylindernummer eingestanzt; Wenn es nicht sichtbar ist, markieren Sie die Pleuelstange.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Zerlegung des VAZ-21126-Motors

Lösen Sie mit einem 17er-Schraubenschlüssel die beiden Schrauben der fünf Hauptlagerdeckel und entfernen Sie die Deckel.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Die Hauptlagerdeckel sind entsprechend der Zylindernummer mit Kerben gekennzeichnet.

Wenn diese Markierungen nicht deutlich sichtbar sind, markieren Sie unbedingt die Abdeckungen zusätzlich, um sie wieder an ihren ursprünglichen Stellen anzubringen: Die Abdeckungen sind nicht austauschbar (der Zylinderblock wird zusammen mit den Abdeckungen bearbeitet).

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Kurbelwelle

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Druckhalbringe, die in den Nuten des mittleren Lagers der Kurbelwelle installiert sind

Zerlegung des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Laufbuchsen von den Hauptlagerdeckeln und Blockbetten.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Wenn Sie die Einlagen nicht ersetzen möchten, markieren Sie beim Entfernen die Einlagen auf der nicht funktionierenden Seite in Bezug auf Bezüge und Betten.

Entfernen Sie die Kolbenringe mit einem Spezialwerkzeug.

Wenn es nicht vorhanden ist, entfernen Sie die Ringe vom Kolben, indem Sie die Ringverschlüsse vorsichtig spreizen.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie mit einem Schraubendreher in der Kerbe an der Kolbennabe den Sicherungsring, der den Kolbenbolzen hält.

Entfernen Sie den zweiten Sicherungsring auf die gleiche Weise

Demontage des VAZ-21126-Motors

Drücken Sie mit einem geeigneten Dorn den Stift aus dem Kolben und entfernen Sie den Kolben von der Pleuelstange

Demontage des VAZ-21126-Motors

Entfernen Sie die Lager von der Pleuelstange und von ihrer Kappe.

Demontage des VAZ-21126-Motors

Wenn die Laufbuchsen auf der Kurbelwelle verbleiben, entfernen Sie sie von der Welle

Sprache auswählen