Laut Betriebserfahrung empfiehlt es sich, den Feinfilter nach 3-4.000 km zu wechseln

Aber das hängt natürlich davon ab, mit welchem ​​Kraftstoff das System betrieben wird!

Austausch des Feinfilters D-245

Um den Filter auszutauschen, benötigen wir Schlüssel „für 13“, „für 19“, „für 17“, eine Bürste, einen Behälter zum Ablassen von Kraftstoff aus dem Körper 1l.

Bestellung ersetzen:

Austausch des Feinfilters D-245

Lösen Sie mit dem 19er-Schlüssel die Kraftstoffablassschraube vom Filtergehäuse.

Austausch des Feinfilters D-245

Mit einem 17er Schlüssel lösen wir den Entlüftungsstopfen am Filtergehäusedeckel.

Austausch des Feinfilters D-245

Wir ersetzen einen Behälter zum Ablassen des Kraftstoffs aus dem Filtergehäuse.

Zu diesem Zweck können Sie eine vorgeschnittene Plastikflasche verwenden.

Zum Schluss die Ablassschraube herausschrauben und den Kraftstoff aus dem Filtergehäuse ablassen.

Austausch des Feinfilters D-245

Lösen Sie mit einem 13er Schraubenschlüssel die Muttern, mit denen die Filtergehäuseabdeckung befestigt ist.

Achten Sie darauf, wie die Filtergehäuseabdeckung installiert wird. Sie müssen sie in derselben Position installieren.

Austausch des Feinfilters D-245

Wir nehmen das alte Filterelement heraus.

Austausch des Feinfilters D-245

Wir waschen die Innenfläche des Filtergehäuses mit einer Bürste.

Austausch des Feinfilters D-245

Entfernen Sie den Aufkleber vom Filterelement.

Austausch des Feinfilters D-245

Setzen Sie das Filterelement in das Filtergehäuse ein und drücken Sie es mit der Handfläche fest, um eine ordnungsgemäße Installation sicherzustellen.

Austausch des Feinfilters D-245

Oben auf dem Filterelement haben wir für eine festere Installation ein Gummiband vom alten Filterelement angebracht.

Austausch des Feinfilters D-245

Bringen Sie die Filtergehäuseabdeckung in der gleichen Position an, in der sie installiert wurde.

Ziehen Sie den Stopfen des Filtergehäuses fest.

Austausch des Feinfilters D-245

Pumpen Sie den Kraftstoff mit einer Handpumpe in den Filter, bis der Kraftstoff aus der Ablassöffnung austritt.

Ziehen Sie den Entlüftungsstopfen fest.

Wir machen noch 3 - 4 Hübe mit einer Handpumpe.

Wir starten den Motor und prüfen die Dichtheit des Systems.

Sprache auswählen