Die Gazelle-Autoheizung besteht aus einem Kunststoffgehäuse, in dem ein Kühler eingebaut ist, zwei auf der Motorwelle montierten Lüftern, oberen, mittleren und unteren Klappen und einem Bedienfeld mit drei Hebeln und Schaltern

Auf der linken Seite der Heizung ist ein zusätzlicher Widerstand eingebaut, der für reduzierte Lüftergeschwindigkeiten sorgt

Kühlmittel ablassen (siehe Kühlmittel wechseln).

Nachdem wir die Schutzabdeckung der Hauptheizungsschläuche entfernt und die Schläuche vom Kühler getrennt haben, nehmen wir sie aus dem Hauptheizungskörper heraus (siehe Ausbau des Hauptheizungskühlers).

Entfernen Sie die Instrumententafel (siehe Entfernen der Instrumententafel).

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Erinnern oder notieren Sie sich die Anschlussreihenfolge und trennen Sie die Kabel vom zentralen Lichtschalter.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Ziehen Sie den Stecker vom Heizungshauptschalter ab

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Ziehen Sie den Stecker des Standheizungsschalters ab.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Wir hebeln mit einem Schraubendreher die Federklammer der Heizungshahnstange ab

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Trennen Sie die Heizungshahnstange vom Bedienfeld.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Lösen Sie mit einem Schlüssel oder einem "10"-Kopf die beiden Schrauben, mit denen das Gebläserohr der Windschutzscheibe befestigt ist.

Es reicht aus, die Schraube, die der Heizung am nächsten ist, um 2–3 Umdrehungen herauszudrehen.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Mit dem Kopf „8“ lösen wir die selbstschneidende Schraube der unteren Befestigung des Windschutzscheibengebläserohrs

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie das rechte Blasrohr mit einem Schlauch. Wir entfernen auch das zweite Heizungsrohr

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Trennen Sie den Stecker vom Heizungsmotor.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie den Stecker von den Widerstandsleitungen.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Mit dem Schlüssel „10“ lösen wir die Schraube, mit der die Kunststoffrinne des Kabelbaums befestigt ist.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Mit dem Schlüssel „12“ lösen wir die vier Schrauben, mit denen die Heizung an der Karosserie befestigt ist.

Unter der unteren Schraube befindet sich eine Spitze des "Masse"-Drahtes.

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Heizung leicht anheben und zusammen mit den Halterungen entfernen

Aus- und Einbau der Hauptheizung eines Gazelle-Autos

Zwischen den Heizungshalterungen und der Karosserie sind Dichtungen eingebaut

Die zweite Möglichkeit, die Heizung zu entfernen, ist ohne Halterungen

Entfernen Sie dazu den Elektrolüfter und lösen Sie die beiden Schrauben, mit denen die Halterungen am Heizgerät befestigt sind.

Nachdem Sie die Heizung um 1-2 cm angehoben haben, entfernen Sie sie von den Halterungen, indem Sie die Spitze des "Masse"-Drahts von der Halterungsschraube entfernen.

Bauen Sie die Heizung in der angegebenen Reihenfolge ein:

- Installieren Sie die Heizungshalterungen mit Dichtungen auf dem Motorschild und wickeln Sie die Schrauben ihrer Befestigung ein.

Wir "kleiden" die Heizung an den Halterungen und wickeln gleichzeitig die Schlaufe ihrer Befestigung an der Karosseriehalterung auf.

Wir wickeln die Schrauben der Halterungen an die Heizung und schließen die Kabel und Schläuche an.