Wenn es Anzeichen von Öllecks durch die Nockenwellendichtungen gibt, prüfen Sie zuerst, ob das Kurbelgehäuseentlüftungssystem verstopft ist und ob die Schläuche eingeklemmt sind, reparieren Sie es gegebenenfalls

Wenn das Ölleck nicht aufhört, ersetzen Sie die Öldichtungen.

Lösen Sie das Kabel vom Minuspol der Batterie.

Stellen Sie den Kolben des 1. Zylinders auf die OT-Position des Kompressionshubs ("Einstellen des OT des VAZ-21126-Motors").

Entfernen Sie den Zahnriemen ("Zahnriemen des VAZ-21126-Motors ersetzen").

Entfernen Sie die Nockenwellenriemenscheiben ("Ersetzen der Zylinderkopfdichtung des VAZ-21126-Motors").

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Entfernen Sie die Keile aus den Nuten der Nockenwelle.

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Hebeln Sie die Dichtungen mit einem Schraubendreher ab.

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Bevor Sie neue Dichtungen einbauen, prüfen Sie die Dichtlippen 1.

Sie sollten glatt sein, ohne Risse, Dellen und Gummiabsackungen.

Die Federn der 2 Drüsen müssen intakt und ungedehnt sein.

Schmierkanten mit Motoröl schmieren.

Um das Einpressen der Dichtungen zu erleichtern, machen Sie mit einer Nadelfeile oder einem Schmirgelrad kleine Fasen an ihren Sitzkanten.

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Die Dichtlippen mit Motoröl schmieren.

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Installieren Sie die Öldichtungen mit den Arbeitskanten innerhalb des Kopfes des Blocks, füllen Sie die Arbeitskanten an den Nockenwellen vorsichtig mit einem Holzstab

Mit einem geeigneten Dorn ganz hineindrücken.

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Als Dorn können Sie eine Nuss passender Größe aus dem Werkzeugkasten verwenden.

Ersetzen der Dichtungen der Nockenwellen des VAZ -21126 engine

Installieren Sie alle Teile in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus.

In diesem Fall die Riemenscheibe der Einlassnockenwelle mit der Scheibe einbauen, die den Betrieb des Phasensensors zum Motor sicherstellt.

Bauen Sie die Auslassnockenwellen-Riemenscheibe auf die gleiche Weise ein.

Stellen Sie die Spannung des Zahnriemens und des Antriebsriemens der Lichtmaschine ein.