Beschreibung des Kraftstoffpumpendesigns

Die B-9V-Kraftstoffpumpe (Abb. 1) ist eine Membranpumpe, die von einem Exzenter angetrieben wird, der sich auf der Motornockenwelle befindet.

Die Kraftstoffpumpe besteht aus vorgefertigten Gehäuseeinheiten mit einer Membrane 8 und einem Antriebshebel 9, einem Kopf mit Ventilen 4 und 7 und einem Deckel.

B-9V-Kraftstoffpumpe

Eine Membran aus vier Blütenblättern aus lackiertem Stoff wird zwischen Körper und Pumpenkopf geklemmt.

Die Membranstange ist mit einer Gummidichtung 2 abgedichtet.

Das Ventil besteht aus einem Käfig aus Zinklegierung, einem Gummiventil und einer Messingplatte, die von einer Feder (aus Bronzedraht) gedrückt wird.

Über den Saugventilen der Pumpe ist ein Filter 6 aus feinem Messinggewebe installiert.

Um den Vergaser mit Kraftstoff zu füllen, wenn der Motor nicht läuft, hat die Pumpe eine Vorrichtung zum manuellen Antrieb.

Um die Dichtigkeit der Membran im Pumpengehäuse zu kontrollieren, gibt es ein Loch mit einem Sieb 3.

Kraftstoffpumpe ausbauen und zerlegen

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Lösen Sie die Klemme und entfernen Sie den Versorgungsschlauch von der Armatur.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Verwenden Sie den Schlüssel „14“, um das Anschlussstück abzuschrauben und das Auslassrohr der Kraftstoffpumpe zu trennen.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Bei einem 12-Zoll-Kopf mit Verlängerung lösen Sie die beiden Schrauben.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Entfernen Sie die Kraftstoffpumpe.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Zwischen der Pumpe und dem Zylinderblock ist eine Dichtung eingebaut

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Wir drehen 8 Schrauben rund um die Pumpe ab und merken uns die Position.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Entfernen Sie die Abdeckung.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Drücken Sie auf die Mitte der Membran, drehen Sie sie um 90° und entfernen Sie die Membran zusammen mit dem Schaft und der Feder.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Drei Schrauben entfernen

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Entfernen Sie die Kunststofftrennwand mit Ventilen und Dichtung

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Drücken Sie den Ventilschaft vorsichtig mit einem Schraubendreher.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Entfernen Sie das Ventil von der Rückseite der Trennwand.

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Schrauben Sie die Armatur mit dem Schlüssel „17“ ab und entfernen Sie das Sieb daraus

Wir montieren die Kraftstoffpumpe in umgekehrter Reihenfolge.

Richten Sie die Pumpenabdeckung entlang des Pfeils aus, der die Richtung der Kraftstoffbewegung anzeigt

Kraftstoffpumpe des ZMZ-402-Motors

Beim Austausch von Ventilen muss beim Zusammenpressen der Clips der Abstand zwischen Clip und Ventil für Einlassventile 1,5–1,8 mm, für Auslassventile 2,0–2,3 mm sichergestellt werden.

Beim Aufsetzen des Pumpenkopfes auf das Gehäuse die acht Befestigungsschrauben anziehen und ohne anzuziehen den Handpumphebel in die obere Position bringen und erst dann die Schrauben endgültig festziehen.