Stoßdämpfer werden verwendet, um Aufhängungsvibrationen zu dämpfen

Die aus den Stoßdämpfern herausragenden oberen Teile der Stangen sind durch Gummikappen vor Schmutz geschützt.

Wenn beim Fahren im Gelände Quietschen oder Klopfen auftritt, müssen Sie den Zustand der Stoßdämpfer überprüfen.

Stoßdämpferstange prüfen.

Bei verbogenem Vorbau oder Ablösungen der Chrombeschichtung auf der Lauffläche, Korrosionsspuren, Scheuerstellen, Beschädigungen am Gewindeteil oder Schlüsselflächen muss der Stoßdämpfer ausgetauscht werden.

Stellen Sie den Stoßdämpfer in eine senkrechte Position.

Stoßdämpfer: 1 – Vorbau mit Öse; 2 - Staubbeutel; 3 - Unterlegscheibe; 4 - Tankmutter; 5 - Drüsenklemme; 6 - Stammdrüse; 7 - Ring; 8 - Feder; 9 - Stangenführung mit Buchse; 10 - Panzer; 11 – Zylinder; 12,16 und 22 - restriktive Platten; 13 und 18 - Platten; 14 - Kolben; 15 und 21 - Scheiben; 17 – Rückschlagventilmutter; 19 - Kompressionsventilkörper; 20 - Schraube des Kompressionsventils; 23 - Kompressionsventilmutter

Prüfen Sie den Zustand des Stoßdämpfers, indem Sie den Kolben mit der Stange über den gesamten Hub bewegen.

Wenn während des gesamten Kolbenhubs ein Blockieren oder mangelnder Widerstand festgestellt wird und offensichtliche Spuren von Flüssigkeitslecks durch die Stopfbuchse sichtbar sind, muss der Stoßdämpfer ausgetauscht werden.

Austausch des vorderen Stoßdämpfers

Bocken Sie das Vorderrad des Autos auf und entfernen Sie es. Wenn wir an einem Sichtgraben arbeiten, kann dieser weggelassen werden.

Ersatz von Gazelle-Stoßdämpfern

Lösen Sie mit dem „19“-Kopf die Mutter der unteren Stoßdämpfer-Befestigungsschraube.

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Entfernen Sie die äußere Unterlegscheibe.

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Das Gleiche machen wir mit der oberen Stoßdämpferaufnahme

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Stoßdämpfer ausbauen

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Entfernen Sie die inneren Unterlegscheiben

Entfernen Sie die Gummibuchsen vom Stoßdämpferauge

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Einen neuen Stoßdämpfer mit neuen Gummibuchsen bauen wir in umgekehrter Reihenfolge ein. Ebenso ersetzen wir den Stoßdämpfer auf der anderen Seite des Autos.

Austausch des hinteren Stoßdämpfers

Es ist bequemer, an einem Sichtgraben zu arbeiten.

Ersatz von Gazelle-Stoßdämpfern

Bei Kopf „19“ die Mutter der unteren Stoßdämpferbefestigung lösen.

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Entfernen Sie die Unterlegscheibe.

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Dasselbe machen wir mit der oberen Stoßdämpferaufnahme.

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Entfernen Sie den Stoßdämpfer von beiden Stehbolzen.

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Eine weitere Unterlegscheibe wird am oberen Stoßdämpferbefestigungsbolzen angebracht

Entfernen Sie die Gummibuchsen von den Stoßdämpferösen

Austausch der Stoßdämpfer der Gazelle-Aufhängung

Überprüfen Sie die Stoßdämpfer auf das Fehlen von Schaden, und überprüfen Sie ihre Arbeit.

Es ist ratsam, die Gummibuchsen auszutauschen.