Servolenkungspumpe wird zum Austausch oder zur Reparatur ausgebaut

Aufgetretene Defekte an der Lenkhydraulikpumpe:

  • - Verschleiß der Pumpenlager (ständiges Pumpengeräusch);
  • - das Durchfluss- und Sicherheitsventil funktionieren aufgrund von Verschmutzung nicht (es herrscht erhöhter Druck im System);
  • - Flüssigkeitsaustritt durch technologische Löcher im Pumpengehäuse (herausgedrückte Stöpsel);
  • - Flüssigkeitsaustritt unter den Pumpenabdeckungen.

Wenn sich das Lenkrad schwer in beide Richtungen dreht, dann ist die Pumpe defekt.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Pumpen können als Ersatzteile mit oder ohne Schlauchanschlüsse geliefert werden.

Entfernen der Pumpe

Heben Sie die Vorderseite des Autos an und stellen Sie sie auf die Stützen.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie den Motorkotflügel

Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Servolenkungssystem ab (siehe Artikel - Ersetzen der Servolenkungsflüssigkeit)

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie den Hilfsantriebsriemen (siehe Artikel - Austausch des Hilfsantriebsriemens)

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Lösen Sie die Klemme des oberen Schlauchs der Pumpe

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Trennen des oberen Schlauchs

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Lösen Sie die Mutter des unteren Schlauchanschlusses, indem Sie die Mutter mit dem zweiten Schraubenschlüssel festhalten

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Ziehen Sie den Schlauch von der Pumpe weg.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie die beiden Befestigungsschrauben der Pumpe

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Entfernen der Pumpe

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Wenn Sie die Halterung entfernen müssen, lösen Sie die drei Schrauben ihrer Befestigung

Entfernen Sie die Halterung

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Installieren Sie die Pumpe und alle ausgebauten Teile in umgekehrter Reihenfolge

Nach der Installation füllen wir das System mit Hydraulikflüssigkeit und pumpen das System.

Fluss- und Sicherheitsventile der hydraulischen Druckerhöhungspumpe spülen

Wir reinigen die Außenseite der Pumpe von Schmutz.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Lösen Sie mit einem 24er-Schlüssel den Stopfen über dem Pumpenauslass. (Aus Gründen der Übersichtlichkeit auf der entfernten Pumpe dargestellt.)

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie die Feder des Strömungsventils.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Nehmen Sie die Spule heraus

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Um zu verhindern, dass Öl austritt und Schmutz in die Pumpe gelangt, installieren wir den Plug-Plug an Ort und Stelleja

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie mit einem dünnen Schraubendreher vorsichtig die Gummimanschette von der Spule.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Wickeln Sie den Spulenkörper in dünne Pappe oder ein Stück Schmirgelhaut, halten Sie ihn vorsichtig in einen Schraubstock und schrauben Sie den Spulensitz mit einem 10er Schraubenschlüssel ab.

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Halten Sie den Schieberkörper beim Lösen aus dem Schraubstock senkrecht, damit keine kleinen Teile des Ventils verloren gehen

Entfernen Sie die Kugel, die Führungsstange und die Feder vom Spulenkörper

Ausbau und Reparatur der Servolenkungspumpe eines Gazelle-Autos

Wir waschen alle Teile in Benzin und blasen mit Druckluft (von einer Pumpe oder einem Kompressor).

Wir bauen die Spule zusammen und installieren sie in umgekehrter Reihenfolge.