Zum Abdichten der Fuge zwischen den Flanschen des Zylinderkopfes und dem Saugrohr sowie zwischen den Flanschen des Drosselklappenstutzens und dem Saugrohr werden Dichtringe in die Nuten der Saugrohrrohre eingebaut

Wird die Dichtheit dieser Ringe verletzt, läuft der Motor unrund („troit“).

Wenn Luft durch den Ansaugkrümmer angesaugt wird, können Knallgeräusche aus dem Auspuffrohr auftreten. Es gibt auch Unterbrechungen im Betrieb des Motors und einen Leistungsabfall.

Während dieser Störung verbraucht der Motor mehr Benzin.

Ansaugkrümmerdichtungen VAZ-21126 ersetzen

Sie benötigen: Schraubendreher mit Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher, Drahtschneider oder ein Messer, Schraubenschlüssel "10", "13".

Heben Sie die Motorhaube an und trennen Sie das Kabel vom Minuspol der Batterie.

Entfernen Sie die dekorative Motorabdeckung.

Entfernen Sie die Drosselklappenbaugruppe vom Ansaugkrümmer (siehe „ Aus- und Einbau der Drosselklappenbaugruppe Lada Priora").

Entfernen Sie den Ansaugkrümmer (siehe "Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung VAZ -21126").

Ansaugkrümmerdichtungen VAZ-21126 ersetzen

Entfernen Sie die O-Ringe von den Einlassöffnungen.

Ansaugkrümmerdichtungen VAZ-21126 ersetzen

Hebeln Sie mit einem Schraubendreher die Dichtung des Befestigungsflansches der Drosselklappenbaugruppe heraus.

Ansaugkrümmerdichtungen VAZ-21126 ersetzen

Installieren Sie die neuen O-Ringe in die Nuten des Verteilers.

Ansaugkrümmerdichtungen VAZ-21126 ersetzen

Bevor Sie den Ansaugkrümmer einbauen, decken Sie die Ansaugöffnungen mit Lappen ab und reinigen Sie die O-Ring-Sitze.

Installieren Sie die entfernten Teile in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus.