Früher oder später brennen die Glühlampen in den Rücklichtern durch.

Es scheint einfacher zu sein, eine neue Lampe zu nehmen, die für die Größe des Sockels und die Spannung geeignet ist, und sie anstelle der durchgebrannten Lampe zu installieren

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Rücklichter Lampen mit dem gleichen Sockel, aber unterschiedlicher Leistung verwenden - 5 und 21 Watt. Und das ist eine wichtige Kleinigkeit.

Verwechseln Sie die Lampen nicht stellenweise: 5-Watt-Lampen werden für Standlichter verwendet, 21-Watt-Lampen werden in Blinkern und Bremslichtern verbaut.

Wenn Sie in Ihre Bremslichter und Fahrtrichtungsanzeiger Glühbirnen mit geringer Leistung einbauen, werden andere Fahrer Ihre Signale bei schlechtem Wetter einfach nicht sehen.

Und leistungsstarke Lampen in den "Dimensionen" können einen Kunststoffdiffusor und einen Lampenreflektor, der nicht für eine solche thermische Belastung ausgelegt ist, zum Schmelzen bringen, und außerdem werden sie nachfolgende Autofahrer stark stören.

Glühlampen wechseln, Rücklicht ausbauen

Ersetzen von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Lösen Sie die beiden Schrauben mit einem Kreuzschlitzschraubendreher

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Entfernen des Futters.

Austausch von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Drehen Sie die Patrone gegen den Uhrzeigersinn

Ersetzen von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Wir nehmen die Patrone mit der Lampe heraus.

Ersetzen einer defekten Lampe.

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Um das Rücklicht zu entfernen, klemmen Sie die Batterie ab.

Ziehen Sie den Stecker ab, der an den Kabeln installiert ist, die zum Rücklicht führen.

Ersetzen von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Von der oberen Kartusche (falls deren Versorgungskabel oben auf der Box verlegt ist) das Kabel "Masse" trennen

Ersetzen von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Wir nehmen die Patrone mit der Lampe heraus.

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Mit dem „10“-Schlüssel lösen wir die Schraube, mit der der „Masse“-Draht befestigt ist.

Austausch von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Als nächstes ist es wünschenswert, dass der Assistent die Laterne von außen hält, oder wir fixieren die Laterne mit Klebeband.

Mit dem Schlüssel „8“ lösen wir die beiden Muttern, mit denen das Rücklicht befestigt ist

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Entfernen Sie die Laterne

Austausch von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Vor dem Einbau des Rücklichts richten wir die Kabel gerade und verbinden sie bei Verwechslung wieder mit den Klemmen der Patronen.

Austausch von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Um zu verhindern, dass die Drähte während des Betriebs an den Rändern der Löcher reiben, empfehlen wir, sie oben auf der Box zu verlegen und nicht darin.

Markieren Sie dazu die Einbaureihenfolge der Kartuschen im Rücklicht und nehmen Sie diese zusammen mit den Lampen heraus.

Ersetzen von Glühbirnen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Aufstellen der Laterne

Legen Sie danach die Patronen gemäß den Markierungen ein

Anschließen des Verbinders und Anbringen der Verkleidung

Kennzeichenbeleuchtung ausbauen, Glühlampe ersetzen

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Drücken Sie mit einem dünnen Schraubendreher auf die Verriegelung

Glühbirnen und Rücklichter eines Gazelle-Autos ersetzen

Entfernen Sie die Laterne.

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Drehen Sie die Patrone gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie sie aus der Taschenlampe

Austausch von Glühlampen und Rücklichtern eines Gazelle-Autos

Wir tauschen die defekte Lampe aus, indem wir sie herausziehen

Wir montieren und installieren die Laterne in umgekehrter Reihenfolge.