Wenn das Ölleck unter der Zylinderkopfhaube nicht durch Anziehen der Deckelschrauben beseitigt werden konnte, ersetzen Sie die Dichtung

Sie benötigen: einen 12er Schraubenschlüssel, einen Schraubendreher.

Lösen Sie das Kabel vom Minuspol der Batterie.

Kühlsystem entleeren.

Zylinderkopfdeckeldichtung ersetzen

Lösen Sie die Klemme des Einlassschlauchs und schieben Sie sie zur Seite.

Zylinderkopfdeckeldichtung ersetzen

Lösen Sie die Schlauch- und Kabelbaumhalter.

Zylinderkopfdeckeldichtung ersetzen

Entfernen Sie den Kabelbaum des Kurbelwellenpositionssensors von der Halterung.

Entfernen Sie die Hochspannungskabelenden von den Zündkerzen.

Zylinderkopfdeckeldichtung ersetzen

Hinweis. Wenn der Austausch von Hochspannungskabeln nicht zu erwarten ist, können die Spitzen nicht aus den Vertiefungen der Abdeckung entfernt werden.

Zylinderkopfdeckeldichtung ersetzen

Lösen Sie die Klemme des Belüftungsschlauchs und entfernen Sie den Schlauch.

Zylinderkopfdeckeldichtung ersetzen

Lösen Sie die Schelle des Saugschlauchs und entfernen Sie den Schlauch.

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Lösen Sie die Kabelblöcke von den Primäranschlüssen der Zündspule.

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Entfernen Sie die Kopfdeckelschrauben

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Entfernen Sie die Abdeckung zusammen mit der Dichtung, den Hochspannungskabeln und den Zündspulen.

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Lösen Sie die Dichtung von der Abdeckung.

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Überprüfen Sie den Zustand der Ventildeckeldichtung und der Ölabstreifrohre, ersetzen Sie sie bei Bedarf.

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Entfetten Sie die Oberfläche des Deckels.

Wischen Sie die Oberfläche des Zylinderkopfs ab.

Ersetzen der Zylinderkopfhaubendichtung ZMZ-409

Bringen Sie eine neue Dichtung an der Abdeckung an, installieren Sie die Abdeckung in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus und schließen Sie alle Schläuche und Kabel an.