Varianten

Das Fahrzeug kann mit drei Arten von Fensterheberschaltern an der Fahrertür ausgestattet werden:

  • - für elektrische Fensterheber der Fahrer- und Beifahrertür;
  • - für das Impulsfenster der Fahrertür und das herkömmliche elektrische Fensterheber des Beifahrers;
  • - für Impuls-Fensterheber an Fahrer- und Beifahrertür.

Das Fahrzeug kann mit zwei Arten von Fensterheberschaltern an der Beifahrertür ausgestattet sein:

  • - für ein herkömmliches elektrisches Fenster;
  • – für ein Impulskraftfenster.

Alle Fensterheberschalter an den hinteren Türen sind Impulsschalter.

Herkömmlicher elektrischer Fensterheber

Die Fensterhebermotoren werden über einen Schalter versorgt, der auch die Versorgungsspannung umkehrt (zum Anheben oder Absenken des Fensters).

Impuls-Fensterheber

Der Fensterheberschalter hat die folgenden Positionen:

  • – erste feste Position zum Heben, Masseverbindung der Hebekette (kontinuierliches Heben);
  • - die zweite feste Position zum Heben, Erden der Hebekette und der Senkkette (Impulsheben in die oberste Position);
  • – erste feste Position zum Senken, Masseanschluss des Senkkreises (kontinuierliches Senken);
  • – die zweite feste Position zum Absenken, Erden der Absenkkette und der Hubkette (Impulsabsenkung in die niedrigste Position).

Schalttafel der elektrischen Fensterheber entfernen

Schalttafel des elektrischen Fensterhebers der Fahrertür entfernen

Windows Renault Megane 2

Hebeln Sie die Blende des Fensterhebersteuergeräts mit einem Schlitzschraubendreher ab

Renault Megane 2 Fensterheber

Entfernen Sie die Verkleidung von der Öffnung der Vordertürpolsterung für die Länge des Kabelbaums

Renault Megane 2 Fensterheber

Drücken Sie auf die Drahtblockhalterung

Windows Renault Megane 2

Block vom Steuergerät trennen

Renault Megane 2 Fensterheber

Drücken Sie die Sperre der Tastensperre

Windows Renault Megane 2

Holen Sie den Block aus der Overlay-Öffnung

Installieren Sie den Block in umgekehrter Reihenfolge

Ausbau des elektrischen Fensters

Entfernen Sie die Vordertürverkleidung

Lösen Sie das Glas vom elektrischen Fensterheber und fixieren Sie es in der oberen Position mit Klebeband.

Renault Megane 2 Fensterheber

Drücken Sie die Verriegelung heraus

Renault Megane 2 Fensterheber

Entfernen Sie den Schild

Renault Megane 2 Fensterheber

Entfernen Sie die Türschlossbaugruppe mit der Basis des Griffs

Renault Megane 2 Fensterheber

Wir lösen die vier Schrauben, mit denen das elektrische Fenster an der Vordertür befestigt ist

Renault Megane 2 Fensterheber

Entfernen Sie das elektrische Fenster durch das technologische Loch

Renault Megane 2 Fensterheber

Bauen Sie den elektrischen Fensterheber und alle Teile in umgekehrter Reihenfolge ein

Austausch des Fensterheber-Getriebemotors

Minuspol der Batterie abklemmen.

Entfernen Sie das elektrische Fenster

Renault Megane 2 Fensterheber

Lösen Sie die drei Befestigungsschrauben des Getriebemotors

Ausbau des Getriebemotors

In umgekehrter Reihenfolge installieren.

Schalttafel der elektrischen Fensterheber der Beifahrertür entfernen

Das Fensterbedienfeld des Beifahrers ist am Türgriff angefedert.

Entfernen der Schalttafel der Beifahrertür: 1 - oberer Teil des Griffs

Entfernen Sie den oberen Teil des Türgriffs (Abb. 2).

Trennen Sie den Fensterheberschalter von der Verkleidung.

Schalttafel hinterer Fensterheber entfernen

Die hinteren Fensterheberschalter sind mit Federklammern an der Verkleidung befestigt.

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Schaltertafel an der Türverkleidung befestigt ist.

Entfernen der Schalttafel der Heckklappe

Entfernen Sie den Schalter von der Verkleidung (Abb. 3).

Sprache auswählen